Diese Seite drucken

Klassenpartnerschaft 2a und M8

Seit diesem Schuljahr pflegen die Klasse 2a und die Klasse M8 eine Klassenpartnerschaft. Neben den sozialen Aspekten wie aufeinander Rücksicht nehmen, sich anpassen, sich in die Bedürfnisse Anderer einfühlen, sich gegenseitig helfen, Verständnis zeigen u.v.m. sprechen natürlich auch fachliche Kriterien für eine altersheterogene Kooperation.

Seit der Partnerwahl und dem ersten Kennenlernen im gemeinsamen Spiel haben wir schon Vieles mit- und füreinander unternommen.

  • Wir arbeiteten gemeinsam an den Mathestationen zur Orientierung im Hunderter.
  • Die Großen halfen den Kleinen beim ersten Arbeiten mit dem Leseprogramm Antolin im Computerraum.
  • Dafür lud die 2a zu selbst zubereiteten gesunden Pausensnacks ein, als dies im Heimat- und Sachunterricht Thema war.
  • Die M8-Hauswirtschaftsgruppe backte mit den Zweitklässlern Weihnachtsplätzchen.
  • Gegessen wurden sie dann nach dem Vorlesen der Geschichte der „Kleinen Leute von Swabeedoo“ kurz vor den Weihnachtsferien und einem anstehenden Besuch des selbigen Theaterstücks.
  • Und nach den Faschingsferien frischten die Großen ihre Kenntnisse zum Thema geometrische Körper auf, indem sie ihren Partnern aus der 2a als Körperdetektive zur Seite standen und einen geometrischen Körper ganz genau unter die Lupe nahmen und präsentierten.