Skip to main content

Die Schule

Zu Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr Ebermannstadt

Im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts und passend zum Thema "Feuer" unternahmen die 3. Klassen der Grundschule Ebermannstadt einen spannenden Ausflug zur örtlichen Feuerwehrwache.

Gemeinsam mit den Lehrerinnen und Lehrern machte man sich zusammen auf den Fußweg zur Feuerwehrwache. Dort wurden alle direkt freundlich von den anwesenden Feuerwehrmännern begrüßt.

An verschiedenen Stationen erfuhren die Schülerinnen und Schüler viel Wissenswertes über die Aufgaben und die Ausrüstung der Feuerwehr. Sie lernten, wie wichtig das schnelle und effektive Handeln der Feuerwehrleute im Notfall ist und wie vielfältig ihre Einsätze sind – vom Löschen von Bränden über die Rettung von Menschen bis hin zur Hilfe bei Unfällen. Mit großen Augen verfolgten die Schülerinnen und Schüler die Vorführung eines Löschfahrzeugs. Sie konnten sehen, welche Geräte und Werkzeuge darin verstaut sind und wofür sie verwendet werden. Das große Highlight des Ausflugs war schließlich die Fahrt mit der knapp 30 Meter hohen Drehleiter.

Mit vielen neuen Eindrücken und einem gestärkten Bewusstsein für die Bedeutung der Feuerwehr und dem Nutzen und den Gefahren von Feuer kehrten die 3. Klasse ins Schulhaus zurück. Der Ausflug war nicht nur lehrreich, sondern hat auch großen Spaß gemacht und das Interesse der Kinder am Thema "Feuer" weiter entfacht.

Wir bedanken uns herzlich bei der Freiwilligen Feuerwehr Ebermannstadt für ihre Zeit, Geduld und den spannenden Einblick in ihre Arbeit. Solche Erlebnisse bereichern unseren Unterricht und bleiben den Kindern sicherlich noch lange in Erinnerung.

  • Aufrufe: 92